„Mein Verein“: Ausstellung in Leipzig beleuchtet auch die Geschichte der Neuen Bachgesellschaft e.V.

5. Juni 2019

Die aktuelle Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig widmet sich dem Phänomen der Vereine – über 600.000 gibt es davon in Deutschland.     Unsere im Jahr 1900 gegründete Neue Bachgesellschaft steht dabei unter dem Thema „Zusammen bleiben“ exemplarisch für Vereine, denen es gelungen ist, trotz staatlicher Teilung ein gesamtdeutscher Verein zu bleiben und Spaltungsprozesse abzuwehren. Die NBG „erhält die Bande zwischen Ost und West und ermöglicht auf ihren Veranstaltungen die Begegnung von Menschen aus beiden Teilen Deutschlands“, heißt es im Einführungstext auf der Webseite des Museums.

Eine Büste von Johann Sebastian Bach, die als Vorlage für das Logo der Neuen Bachgesellschaft diente, ist ebenso ausgestellt wie Briefe der Leitungsgremien aus der Zeit der deutschen Teilung, historische Mitgliedsausweise sowie Plakate und Programmhefte von Bachfesten. Eine Hörstation mit Klangbeispielen von den Bachfesten 1950 rundet den Ausstellungsbereich ab.

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 25. August 2019 im Zeitgeschichtlichen Forum zu sehen. Wir empfehlen allen NBG-Mitgliedern und Bachfreunden den Besuch!

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Grimmaische Straße 6
04109 Leipzig
Öffnungszeiten:
Di-Fr 9-18 Uhr
Sa/So, Feiertage 10-18 Uhr
Eintritt frei

 

Trauer um Reimar Bluth

30. Oktober 2019

Die Neue Bachgesellschaft trauert um Reimar Bluth, der am Samstag, dem 26. Oktober 2019, im 79. Lebensjahr verstorben ist.

Der Musikwissenschaftler und leidenschaftliche Organist trat 1965 in unsere Gesellschaft ein und    Continue reading

Trauer um Johann Trummer

22. Juli 2019

Die Neue Bachgesellschaft trauert um Prof. Dr. Johann Trummer, der am Donnerstag, dem 18. Juli 2019 verstorben ist. Der Grazer Theologe, Musikwissenschaftler und Organist war seit 1982 Mitglied unserer Gesellschaft. 1986 wurde er ins Direktorium gewählt,        Continue reading