Einladung zur Mitgliederversammlung

14. Juli 2023

Am Samstag, 23. September 2023 findet während des 97. Bachfestes unserer Gesellschaft unsere nächste Mitgliederversammlung im Rittersaal des Schlosses Eutin statt. Wir laden    herzlich dazu ein!

Alle Mitglieder haben die Einladung bereits mit dem Frühjahrs-Mitteilungsblatt erhalten. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung laden wir zu einem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und zu einer Schlossführung ein. Wir freuen uns auf die Begegnung und bitten um Anmeldung bis Freitag, 8. September 2023.

Im Eröffnungskonzert des Bachfestes musiziert dann am Abend der Thomanerchor unter Thomaskantor Andreas Reize in der St. Michaeliskirche in Eutin. Mit etwas Glück sind noch Restkarten an der Abendkasse erhältlich.
Alle Informationen zum 97. Bachfest unserer Gesellschaft finden sich auf der Webseite www.bachfest2023.de

 Foto: Rittersaal des Schlosses Eutin (Stiftung Schloss Eutin)

Frohe Weihnachten!

22. Dezember 2023

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe, gesegnete Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in ein friedliches Jahr 2024. Unser 98. Bachfest wird vom 17. – 26. Mai 2024 (Pfingsten) in Münster stattfinden – wir freuen uns auf wunderbare Konzerte und die Begegnung vieler Bachfreunde   Continue reading

Trauer um Daniel Chorzempa

3. April 2023

Wir trauern um den Organisten, Pianisten und Musikwissenschaftler Daniel Chorzempa, der am 25. März 2023 im Alter von 78 Jahren in Florenz verstorben ist. Der Musiker und Bach-Preisträger war von 1984 bis 2022 Mitglied im Direktorium der Neuen Bachgesellschaft.

Geboren 1944 in Minneapolis, Minnesota    Continue reading

Vorstandswahlen 2023

27. Februar 2023

Auf der Gremiensitzung im Bachhaus in Eisenach wurde der Vorstand der Neuen Bachgesellschaft turnusmäßig neu gewählt. Dem Vorstand gehören für die nächsten drei Jahre an: Prof. Dr. Christfried Brödel (Vorsitzender),     Continue reading

Soeben erschienen: Das Bach-Jahrbuch 2022

7. Februar 2023

Der diesjährige 108. Band bietet eine breite Palette von verschiedenartigen Themen und zeigt somit eindrucksvoll die Vielseitigkeit der aktuellen Bach-Forschung. Leser und Leserinnen sind eingeladen, den vielfältigen Ansätzen und Einblicken selbst zu folgen; hier seien   Continue reading