Die Neue Bachgesellschaft: Der Verein

Die Neue Bachgesellschaft e.V. wurde am 27. Januar 1900 in Leipzig gegründet. Sie steht in der Nachfolge der Bach-Gesellschaft, die 1850 in Leipzig mit dem Ziel der Veröffentlichung der Werke Johann Sebastian Bachs in einer Gesamtausgabe gegründet worden war, und sich nach Erreichen dieses Ziels im Jahr 1900 satzungsgemäß auflöste. Die Neue Bachgesellschaft hat derzeit ca. 3000 Mitglieder weltweit und arbeitet seit über 100 Jahren dafür, das Werk Bachs in aller Welt bekannt zu machen. Dazu finden jährliche Bachfeste in unterschiedlichen Städten statt. Seit 1904 erscheint nahezu kontinuierlich das Bach-Jahrbuch mit aktuellen Berichten aus der wissenschaftlichen Bachforschung.

In der Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach eröffnete die Neue Bachgesellschaft 1907 das erste Bach-Museum, das Bachhaus Eisenach. Das über 600 Jahre alte Bürgerhaus mit seinem im Jahr 2006 errichteten ergänzenden Neubau lädt heute Besucher aus aller Welt ein, Leben und Werk Johann Sebastian Bachs zu entdecken.


Mitteilungsblatt
Das Mitteilungsblatt erscheint zweimal jährlich und informiert die Mitglieder über die Arbeit unserer Gesellschaft: die jährlichen Bachfeste, das Bachhaus Eisenach, die Herausgabe des Bach-Jahrbuches, die Johann-Sebastian-Bach-Stiftung. Wir berichten über besondere Projekte der Neuen Bachgesellschaft, wie z.B. die Bachakademien in der Ukraine. Darüberhinaus beinhaltet das Mitteilungsblatt interessante Artikel und Wissenswertes rund um Johann Sebastian Bach, Bachmuseen und -institutionen, gibt CD- und Veranstaltungstipps und enthält zudem sämtliche Artikel des “Bach-Magazins”. Das Mitteilungsblatt erscheint in deutscher und französischer Sprache.

Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung findet in der Regel einmal jährlich im Zusammenhang mit dem Bachfest der Neuen Bachgesellschaft statt.

Schon heute laden wir herzlich ein zur nächsten Mitgliederversammlung anlässlich des 93. Bachfestes der Neuen Bachgesellschaft am Sonnabend, den 29. September 2018 um 10.00 in den Pfleghof Tübingen. Die Einladung mit Tagesordnung und das Anmeldeformular werden mit dem Mitteilungsblatt im Frühjahr 2018 versandt.

Die Satzung der Neuen Bachgesellschaft e.V. finden Sie hier: Satzung der Neuen Bachgesellschaft _neu_2015