Bachakademien

Seit 1992 fanden Bachakademien in Rumänien statt:

VII. Bachakademie in Cluj-Napoca (Klausenburg)
18. – 28. November 1998
Kursprogramm:
Kantate BWV 147 „Herz und Mund und Tat und Leben“
Ouvertüre D-Dur BWV 1068
Magnificat D-Dur BWV 243

VI. Bachakademie in Cluj-Napoca (Klausenburg)
19. – 28. November 1997
Kursprogramm:
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile 1-3

V. Bachakademie in Cluj-Napoca (Klausenburg)
21. – 30. November 1996
Kursprogramm:
Johann Sebastian Bach: Motette BWV 225 „Singet dem Herrn ein neues Lied“
Johann Sebastian Bach: Motette BWV 227 „Jesu, meine Freude“
Johannes Brahms: Motette op. 74 „Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen“

IV. Bachakademie in Cluj-Napoca (Klausenburg)
17. – 26. November 1995
Kursprogramm:
Kantate BWV 132: „Bereitet die Wege, bereitet die Bahn“
Kantate BWV 151: „Süßer Trost, mein Jesus kömmt“
Magnificat D-Dur BWV 243

III. Bachakademie in Cluj-Napoca (Klausenburg)
21. – 29. November 1994
Kursprogramm:
Kantate BWV 93 „Wer nur den lieben Gott lässt walten“
Motette BWV 226 „Der Geist hilft unserer Schwachheit auf“
Messe G-Dur BWV 236

II. Bachakademie in Cluj-Napoca (Klausenburg)
21. – 27. November 1993
Kursprogramm:
Orchestersuite C-Dur BWV1066
Kantate BWV 39 “Brich dem Hungrigen dein Brot”
Kantate BWV 12 “Weinen, Klagen, Sorgen, Zargen”

I. Bachakademie in Cluj-Napoca (Klausenburg)
6. – 15. Juni 1992
Kursprogramm:
Johannes-Passion BWV 245