Gotthold Schwarz als Thomaskantor berufen

10. Juni 2016

Die Ratsversammlung der Stadt Leipzig hat gestern Gotthold Schwarz in das Amt des Thomaskantors berufen. Er ist nun der 17. Thomaskantor nach Johann Sebastian Bach.          

Nachdem sich die Findungskommission für die Nachfolge im Thomaskantorat unter Vorsitz von Oberbürgermeister Burghard Jung für keinen der vier Probekandidaten entscheiden konnte, wurde einstimmig die Beendigung des Verfahrens beschlossen und die Berufung von Gotthold Schwarz in das Amt des Thomaskantors empfohlen. Schwarz konnte in der Vergangenheit mehrfach als Vertreter des Thomaskantors unter Beweis stellen, dass er das Amt ausfüllen und die musikalische Qualität des Thomanerchores auf höchstem Niveau weiterentwickeln kann.

Wir gratulieren herzlich!

Foto: Thomanerchor/ Matthias Knoch

Bachfest Leipzig beendet

20. Juni 2022

Am Sonntag endete das Bachfest Leipzig – zugleich das 96. Bachfest in der Geschichte der Neuen Bachgesellschaft  – mit einer wunderbaren Aufführung der h-Moll-Messe unter Leitung  Continue reading