Entscheidung über das Thomaskantorat

25. Mai 2016

Recht unerwartet sind die Würfel für die Neubesetzung des Leipziger Thomaskantorats gefallen: Der seit dem Dienstende von Georg Christoph Biller vertretungsweise amtierende Gotthold Schwarz                            
soll nun das Kantorat offiziell übertragen bekommen; dem Vernehmen nach mindestens bis zum Jahre 2020.

Vorangegangen war eine öffentliche Ausschreibung, der ein aufwändiges Auswahlverfahren folgte. Aus den über 40 Bewerbern wurden vier ausgewählt, die sich in einer Probenwoche dem Thomanerchor vorstellten.

Nach Abschluss der vier Vorstellungswochen mit den Kandidaten Teutschbein, Flämig, Langer und Jung waren die beiden Letztgenannten bereits ausgeschieden, Teutschbein und Flämig noch im Rennen. Nun folgte die Nominierung von Gotthold Schwarz (64), der bisher noch überhaupt nicht in das Verfahren einbezogen war – weder als Bewerber noch als Gutachter.

Eine zweifellos überraschende Wendung. Wir gratulieren Gotthold Schwarz, der sich seit weit über einem Jahr wie auch schon früher als interimistischer Thomaskantor bestens bewährt hat. Es wird für ihn schön sein, nunmehr nicht nur als Platzhalter zu fungieren, sondern die Entwicklung des Chores längerfristig prägen und bestimmen zu können. Wir dürfen gespannt sein, welche Akzente er dabei setzen wird.


Foto: Gotthold Schwarz bei einer Chorprobe im Alumnat
Thomanerchor/ Matthias Knoch

Buchtipp: „Bach im Gothaer Land“

8. September 2021

Pünktlich zum 95. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft im August 2021 in Gotha und Ohrdruf erschien das von dem Gothaer Oberbürgermeister Knut Kreuch und dem Stadthistoriker Dr. Alexander Krünes herausgegebene Buch „Der Anfang der Musik … – Bach im Gothaer Land“. Die Städte Gotha und     Continue reading

Unser Frühjahrs-Mitteilungsblatt…

19. Mai 2021

… wird in diesem Jahr aufgrund eines Verlagswechsels etwas später erscheinen. Wir sind froh, dass der Kamprad-Verlag Altenburg für die Zukunft die Herstellung unserer Mitteilungsblätter übernommen hat. Das Frühjahrsheft, immerhin die 88. Ausgabe eines Mitteilungsblattes der Neuen Bachgesellschaft,  Continue reading

98. Bachfest 2024 nach Münster vergeben

25. März 2021

Das 98. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft wird vom 17. – 26. Mai 2024 in Münster stattfinden. Nach einer ausführlichen Bewerbung der beteiligten Projektpartner hat der Vorstand der Neuen Bachgesellschaft die Ausrichtung dieses Bachfestes in die Universitätsstadt vergeben. Das Bachfest-Motto     Continue reading