Trauer um Reimar Bluth

30. Oktober 2019

Die Neue Bachgesellschaft trauert um Reimar Bluth, der am Samstag, dem 26. Oktober 2019, im 79. Lebensjahr verstorben ist.

Der Musikwissenschaftler und leidenschaftliche Organist trat 1965 in unsere Gesellschaft ein und    arbeitete seit 1990 aktiv im Direktorium mit. Mit seinem reichen Erfahrungsschatz und seiner großen Sachkenntnis, mit seiner Zuverlässigkeit und seinem selbstverständlichen Engagement hat er Vieles in der Neuen Bachgesellschaft bewegt und vorangebracht. Sein legendärer Humor und sein offenes, umgängliches, sympathisches und doch stets bescheidenes Wesen haben ihn ausgezeichnet. Besonders lagen ihm die jährlichen Bachfeste der Neuen Bachgesellschaft am Herzen – als „Bachfest-Beauftragter“ vertrat er die NBG bei den örtlichen Veranstaltern, arbeitete an der inhaltlichen Ausrichtung der Bachfeste mit und war kompetenter und stets verlässlicher Ansprechpartner für alle auftretenden Fragen.

Seine Liebe zur Musik Johann Sebastian Bachs entstand im Dresdner Kreuzchor, dem er von 1952 bis 1960 angehörte. Reimar Bluth war von 1967 bis 1993 als Leiter der Klassik-Aufnahmeproduktion ETERNA (Deutsche Schallpatte Berlin) tätig, anschließend arbeitete er für verschiedene Schallplattenfirmen und die Akademie für historische Aufführungspraxis Berlin.

Die Neue Bachgesellschaft ist vom Tode Reimar Bluths sehr betroffen. Sie dankt ihm für sein jahrzehntelanges segensreiches Wirken und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Möge er in Frieden ruhen.

Bach ist nicht abgesagt!

23. April 2020

Seit einigen Wochen können wir Bachs wunderbare Musik nicht mehr live in Konzerten erleben. Viele Konzerthäuser und Musikveranstalter stellen stattdessen Konzerte oder Einspielungen im Internet zur Verfügung. Hier informieren wir Sie über schöne musikalische Angebote, denn die Musik    Continue reading

Mein Bach in diesen Zeiten

8. April 2020

Bachs Musik verbindet und wird uns auch in diesen schwierigen Zeiten Kraft und Mut geben. Unser Diektoriumsmitglied Ulrich Konrad lädt herzlich ein, den zweiten Satz aus Bachs Kantate „Jesu, der du meine Seele“ (BWV 78)     Continue reading

Bachfest 2020 abgesagt

7. April 2020

Das Bachfest Leipzig 2020 – zugleich das 95. Bachfest unserer Gesellschaft – sollte vom 11. bis 21. Juni unter dem Motto „BACH – We are FAMILY“  stattfinden. Nun muss es leider aufgrund der COVID-19-Pandemie in diesem Jahr ausfallen. Globale Ein-und Ausreiseverbote, beschränkter            Continue reading

Mein Bach in diesen Zeiten

3. April 2020

Bachs Musik verbindet und wird uns auch in diesen schwierigen Zeiten Kraft und Mut geben. Unsere Gremienmitglieder laden Sie herzlich ein, gemeinsam ein ausgewähltes Werk Bachs zu hören, jeder für sich zu Hause, jedoch    Continue reading