Unser Herbst-Mitteilungsblatt ist erschienen

13. November 2018

Das aktuelle Mitteilungsblatt wurde in den vergangenen Tagen gemeinsam mit dem Bach-Jahrbuch 2018 an alle unsere Mitglieder verschickt! Es enthält Berichte über die Aktivitäten unserer Gesellschaft,       informiert über unser nächstes Bachfest in Rostock und unsere diesjährigen Projekte, und hält viele weitere Artikel zu Johann Sebastian Bach, seinem Werk und Wirken für Sie bereit.

Das Titelblatt des Mitteilungsblattes zeigt ein Detail der Orgel in der St. Marien-Kirche Rostock und stimmt auf das 94. Bachfest unserer Neuen Bachgesellschaft vom 10. – 19. Mai 2019 in Rostock ein. Lassen Sie sich einladen und buchen Sie bis zum 31.12.2018 Ihre Konzerttickets mit exklusivem NBG-Mitglieder-Rabatt.

Viel Freude beim Lesen unserer Publikationen!

Gesegnete Weihnachten!

24. Dezember 2020

Wir wünschen allen Mitgliedern unserer Gesellschaft und allen Bachfreunden frohe und gesegnete Weihnachtsfeiertage und ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

Wir freuen uns auf unser 95. Bachfest vom 26. August – 5. September 2021in Gotha und Ohrdruf   Continue reading

Eine Bach-Sendung für Rudolf Klemm

8. Dezember 2020

Der französische Radiosender France Musique wird am kommenden Sonntag, dem 13. Dezember 2020, seine regelmäßig von 7 bis 9 Uhr laufende Bach-Sendung  „Le Bach du dimanche“ unserem langjährigen Direktoriumsmitglied Rudolf Klemm widmen. Rudolf Klemm hat die französische Sektion unserer Gesellschaft aufgebaut und jahrzehntelang in Frankreich für Bachs Musik geworben.          Continue reading

Trauer um Franz O. Hansen

23. November 2020

Am Samstag, dem 21. November 2020, verstarb unser langjähriges Vorstandsmitglied Franz Otto Hansen im Alter von 80 Jahren. Franz O. Hansen hat unserer Gesellschaft mit seinem Können, seinem Wissen und seinem juristischen Sachverstand über     Continue reading

Trauer um Rudolf Klemm

1. September 2020

Die Neue Bachgesellschaft trauert um Rudolf Klemm, der am Samstag, dem 29. August 2020 in Paris verstorben ist. Mit Herrn Klemm verlieren wir nicht nur ein langjähriges sehr aktives Direktoriumsmitglied, sondern den Motor unserer französischen Sektion, der durch sein persönliches Engagement        Continue reading