Das Bach-Projekt: II. Bach und die barocke Lebenslust

25. August 2017
Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.08.2017
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Berliner Dom


Johann Sebastian Bach: Das Orgelwerk«
II. Bach und die barocke Lebenslust
Domorganist Andreas Sieling

Domorganist Andreas Sieling führt erstmals an der großen Sauerorgel das Orgelwerk von Johann Sebastian Bach auf. Die Reihe umfasst 14 Konzerte in fünf Jahren und beginnt bewusst im Reformationsjubiläumsjahr, an Bachs Geburtstag. Denn mehr als die meisten seiner Zeitgenossen blieb Bach der lutherischen Tradition des 16. und des 17. Jahrhunderts verpflichtet. Er gab dieser Tradition – gerade im Blick auf ihre tragenden Säulen Bibel und Gesangbuch – eine neue Dimension. Was Bachs Musik besonders auszeichnet, ist nicht allein das ungewöhnlich hohe
künstlerisch-musikalische Niveau seiner Kompositionen. Bach hat sich die Bibeltexte, die er vertont hat, geradezu wissenschaftlich erarbeitet, sie theologisch und inhaltlich durchdrungen. Für den Reformator Martin Luther gehörte Musik untrennbar zur christlichen Verkündigung dazu. Dieses Ziel hat sich Johann Sebastian Bach mit seiner Musik zu Eigen gemacht.

Damit jedes einzelne der 14 Konzerte zu einem eigenständigen wie anspruchsvollen Konzerterlebnis wird, sind die Programme in sich abgeschlossen, abwechslungsreich und dramaturgisch abgerundet. Domorganist Andreas Sieling gibt dem Hörer an den verschiedenen Abenden die Möglichkeit, das musikalische Phänomen Bach aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Ihm gelingt es in seinen Konzerten, die Einflüsse, die auf Bach gewirkt haben, hörbar und damit nachvollziehbar zu machen.

Dienstag, 21. März 2017, 20 Uhr (Geburtstag Bach)
I. Happy Birthday Bach!

Freitag, 25. August 2017, 20 Uhr (Orgelsommer)
II. Bach und die barocke Lebenslust

Dienstag, 31. Oktober 2017, 20 Uhr
III. Bach und Luther

Karfreitag, 30. März 2018, 18 Uhr
IV. Bach und der norddeutsche Stil

Freitag, 24. August 2018, 20 Uhr (Orgelsommer)
V. Bach und der italienische Stil

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16 Uhr
VI. Bach und Advent