Bachfest Dresden: Kantatengottesdienst „Es wartet alles auf dich“

24. September 2016
Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.09.2016
07:30 - 08:30

Veranstaltungsort
Versöhnungskirche, Eingang an der Schandauer Straße


Bach komponierte diese Kirchenkantate 1726 in Leipzig für den 7. Sonntag nach Trinitatis. Später verwendete er vier ihrer Sätze für seine Messe in g-Moll.  

Programm:
Johann Sebastian Bach: Kantate  „Es wartet alles auf dich“ BWV 187

Mitwirkende:
Christiane Gebhard, Sopran, Cornelia Kieschnik, Alt, Karl Lachmann, Bass, Kammerorchester und Kantorei der Versöhnungskirche
Leitung: Margret Leidenberger

Die im romanischen Stil mit Anklängen an die Gotik 1908 erbaute Kirche wird von einem 62 Meter hohen Turm gekrönt. Die Jahn-Orgel von 1909 mit spätromantischen Klangbild wurde nach einer grundlegenden Erneuerung im Oktober 2011 geweiht. Seit Generationen spielt die Kirchenmusik in der Versöhnungskirche eine wichtige Rolle. Viele einflussreiche Persönlichkeiten, weit über die Gemeindegrenze von Striesen hinaus bekannt, prägten das Profil auch der gesamten sächsischen Kirchenmusik. So wirkte hier der spätere Kreuzkantor Martin Flämig.

Eintritt: frei

Veranstalter: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz

Eine Veranstaltung im Rahmen des 91. Bachfestes der Neuen Bachgesellschaft in Zusammenarbeit mit den Frauenkirchen-Bachtagen. Ausführliche Informationen sowie das komplette Programm des Bachfestes finden Sie auch unter www.bachfest-dresden.de