Vorstand der Neuen Bachgesellschaft neu gewählt

27. Februar 2017

Das Direktorium der Neuen Bachgesellschaft hat auf seiner Sitzung am 24./25.2.2017 im Bachhaus Eisenach den Vorstand neu gewählt. Dabei wurde der derzeitige                       

Vorstandsvorsitzende, Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel, der nach dem Tod des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Martin Petzoldt für den Rest der Wahlperiode in dieses Amt gewählt worden war, einstimmig für die nächste Wahlperiode als Vorstandsvorsitzender gewählt. Auch Kreuzkantor Roderich Kreile, bisher stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft, wurde einstimmig für die nächste Wählperiode gewählt.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Dr. Michael Maul, Gerd Strauß und Johann Trummer wurden mit überzeugender Mehrheit in ihrem Amt bestätigt. Für die nächsten drei Jahre wird der neugewählte Vorstand nun die Geschäfte der Neuen Bachgesellschaft führen, wozu auch die Verwaltung des Bachhauses Eisenach gehört.

Bachfest 2019 nach Rostock vergeben

22. März 2017

Das 94. Bachfest unserer Gesellschaft wird vom 10. – 19. Mai 2019 in Rostock stattfinden. Für die Ausrichtung dieses Festes hat sich der Bach-Verein Rostock gegründet, der Menschen    Weiterlesen

Auf dem Weg zum Bachfest 2018 in Tübingen

23. Februar 2017

Bereits seit dem 21. März 2014 befindet sich die Stiftskirche Tübingen mit ihrer Reihe „Bach: Das Orgelwerk“ auf dem Weg zum Bachfest 2018: in Einheiten von meist drei Veranstaltungen erklingen zweimal pro Jahr Orgelwerke Johann Sebastian Bachs.                                                       Weiterlesen

Unsere Projekte 2017

1. Februar 2017

Nachdem wir im letzten Jahr unsere Vorhaben „Bachakademie in der Ukraine“ und die „Einladung von sechs ukrainischen Bachakademie-Mitarbeitern zum Bachfest nach Dresden“ mit Ihrer finanziellen Hilfe erfolgreich realisiert haben,  Weiterlesen

Prof. Dr. Hans Pischner gestorben

18. Oktober 2016

Am 15. Oktober 2016 ist Hans Pischner im Alter von 102 Jahren gestorben. Der studierte Cembalist und Musikwissenschaftler war seit 1962 Mitglied unserer Gesellschaft und von 1974 bis 1990 ihr Vorstandsvorsitzender.                                   Weiterlesen